Tintenfisch aus dem Wok

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 TL Ceylon Tee
  • 300 ml Wasser
  • 600 g Tintenfischtuben
  • 125 g Zuckerschoten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 100 g Austernpilze
  • 125 g Minimaiskolben (Glas od. Dose)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g frischer Ingwer
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Erdnussöl
  • 125 gL frische Sojasprossen
  • 1 gestr. EL Speisestärke
  • 2 EL Sojasauce

Zubereitung:

Tee mit kochendem Wasser aufbrühen, ca. 3 Minuten ziehen lassen, abseihen und abkühlen lassen, bis er lauwarm ist. Inzwischen Tintenfischtuben waschen, trocken tupfen und die Oberflächen mit einem scharfen Messer rautenförmig einritzen. Tintenfisch anschließend in ca. 3 x 5 cm große Stücke schneiden. Gemüse putzen und waschen. Zuckerschoten schräg halbieren, Paprika in feine, Austernpilze in grobe Streifen schneiden. Maiskolben der Länge nach halbieren. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Öl in einem Wok erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Zuckerschoten, Paprika, Austernpilze und Maiskolben ca. 3 Minuten darin unter Rühren anbraten. Tintenfischstücke und Sojasprossen zufügen, ca. 1 Minute weiter braten. Tee mit Speisestärke und Sojasauce verquirlen, unter die Gemüse-Fisch-Mischung rühren und kurz aufkochen lassen. Alles nochmals abschmecken und mit Basmati- oder Duftreis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

Nährwert pro Portion:

Brennwert 252 kcal / 1058 kJ
Fett 12 g
Kohlenhydrate 19 g
Eiweiß 30 g

Erfahren Sie mehr über die Welt des Tees

#teeziehtimmer

Von Tee wie Trend bis Tee wie Teeorie, unter www.teeziehtimmer.de feiern wir Tee, Kräuter- und Früchtetee immer wieder neu ab! Mit erstaunlichen Fakten, extrem leckeren Rezepten und extra heißen News. Warum? Weil ein Leben ohne Tee zwar möglich aber sinnlos ist. Weil Tee genauso cool wie hot ist. Und weil Tee Menschen auf der ganzen Welt verbindet. Schauen Sie mal rein und lassen Sie sich in den Bann ziehen.