Iced Matcha Cookie Sandwich

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Matcha-Creme:

  • 200 g Ricotta (italienischer Frischkäse)
  • 1-2 TL Matcha (gemahlener Grüntee)
  • 2 TL Honig
  • Saft ½ Zitrone

Außerdem:

  • 8 dunkle Chocolate Cookies
  • Schale ½ unbehandelten Orange
  • 2 EL Zucker
  • 4 Streifen Backpapier (30x8 cm) und 4 Büroklammern

Zubereitung:

Den Ricotta mit dem Matcha, dem Honig und Zitronensaft cremig rühren. Die Backpapierstreifen der Länge nach einmal falten. Einen Cookie mit der schönen Seite nach unten auf eine Platte legen. Backpapierstreifen wie eine Banderole um den Cookie legen und mit der Büroklammer fixieren. Ein Viertel der Matchacreme auf dem Cookie verteilen und mit dem zweiten Cookie (schöne Seite nach oben) bedecken. Ganz leicht andrücken. Die übrigen Cookies wie beschrieben mit der Creme füllen. Für 3 Stunden im Gefrierfach gefrieren.

Inzwischen die Orangenschale fein abreiben und mit dem Zucker mischen.

Zum Anrichten die Cookie Sandwiches 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Die Banderole entfernen und mit dem Orangen-Zucker bestreut servieren.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten

Nährwert pro Portion:

Fett 14 g
Kohlenhydrate 29,7 g
Eiweiß 6,5 g

Tipp!
Vegan wird’s: 2 reife Bananen schälen, in Stücke schneiden und über Nacht gefrieren lassen. Anschließend mit 1 TL Matcha und 1-2 TL Zitronensaft im Multi-Zerkleinerer pürieren. Zwischen die Cookies füllen und 1-2 Stunden gefrieren.

Erfahren Sie mehr über die Welt des Tees

#teeziehtimmer

Von Tee wie Trend bis Tee wie Teeorie, unter www.teeziehtimmer.de feiern wir Tee, Kräuter- und Früchtetee immer wieder neu ab! Mit erstaunlichen Fakten, extrem leckeren Rezepten und extra heißen News. Warum? Weil ein Leben ohne Tee zwar möglich aber sinnlos ist. Weil Tee genauso cool wie hot ist. Und weil Tee Menschen auf der ganzen Welt verbindet. Schauen Sie mal rein und lassen Sie sich in den Bann ziehen.