Sie befinden sich hier: » Wissenschaft » Koffein

Entkoffeinierung von Tee

Reinhold Zenger und Simon Gerhard, Plantextrakt GmbH & Co. KG, Tea Team, Vestenbergsgreuth

Tee (Camellia sinensis) ist wegen seiner geschmacklichen Vielfalt und unter anderem auch wegen seiner sanft anregenden Wirkung, welche auf den Koffeingehalt des Produktes zurück zu führen ist, eines der beliebtesten Getränke weltweit. Menschen, die auf diese anregende Wirkung verzichten möchten, oder die empfindlich auf Koffein reagieren, müssen auf den Genuss von Tee jedoch nicht verzichten, sondern können sich für entkoffeinierten Tee entscheiden. Zur Entkoffeinierung von Tee stehen in der Gegenwart verschiedene technische Verfahren zur Verfügung: Die gängigsten sind die Entkoffeinierung mittels Ethylacetat, Methylenchlorid oder überkritischem CO2.


» Download pdf
» zur Übersicht

Deutscher Teeverband feierte 100jähriges Jubiläum