Sie befinden sich hier: » Wirtschaft » Wirtschaftsfaktor Tee » Jahresbericht 2008

Jahresbericht 2008

Teegenuss bei Deutschen hoch im Kurs: Rekord beim Teeimport
Das Trendgetränk passt in alle Lebenslagen und zählt zu den
beliebtesten Getränken der Deutschen

Hamburg, Juni 2009 - Auf ein gutes Jahr 2008 blicken die deutsche Teewirtschaft und der Deutsche Teeverband in Hamburg zurück. Mit einem Plus von 2.367 t (knapp 4,9 %) im Vergleich zu 2007 erzielten die deutschen Teeimporteure mit rund 51.000 t Tee erneut einen Einfuhrrekord. Welche internationale Wertschätzung der deutsche Teehandel erfährt, zeigen darüber hinaus die erfreulich gestiegenen Exporte: 26.989 t in Deutschland veredelter Tee wurde als Teespezialitäten in 96 Nationen rund um den Globus exportiert. Das ist ebenfalls mit einem Plus von 2.956 t gegenüber dem Vorjahr ein Spitzenergebnis. Damit lag der Exportanteil in Deutschland bei 53,16 %. Insgesamt wurden 17.750 t Tee – das sind gut 25,5 Liter pro Kopf – in Deutschland konsumiert. So konnte auch in 2008 wieder eine leichte Steigerung des Verbrauchs zum Vorjahr verzeichnet werden.

Deutscher Teeverband feiert 100jähriges Jubiläum
Internationales Symposium zu Tee in Hamburg
.... mehr