Sie befinden sich hier: » Presse » Pressemitteilungen » Rund um Tee

Maximilian Wittig übernimmt Geschäftsführung
des Deutschen Teeverbandes e.V.

Hamburg, Januar 2016

Maximilian Wittig (30) hat zum 1. Januar 2016 die Geschäftsführung des Deutschen Teeverbandes e.V. (TEE) übernommen. 

Der Lebensmittelchemiker Wittig folgt Dr. Monika Beutgen nach, die sich zukünftig auf ihre Aufgaben als Hauptgeschäftsführerin der Wirtschaftsvereinigung Groß- und Außenhandel Hamburg e.V. (WGA) sowie als Geschäftsführerin des europäischen Verbandes Tea & Herbal Infusions Europe (THIE) sowie der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V. (WKF) konzentrieren wird. Dem Deutschen Teeverband bleibt sie als Justitiarin verbunden. Wittig ist bereits seit 2013 als Referent der Geschäftsführung für den Deutschen Teeverband tätig.

Der Deutsche Teeverband e.V. ist die Branchenvertretung der Hersteller und Händler von Tee (Camellia sinensis). Die Mitgliedsunternehmen produzieren und handeln mit Tees für den deutschen Markt ebenso wie für internationale Märkte, wo das Know-how deutscher Tee-Experten sehr geschätzt wird. In Deutschland werden jährlich 27,5 Liter Tee pro Kopf getrunken.


» Download pdf
» zur Übersicht

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Weitere Informationen bei:
Deutscher Teeverband e.V.
Kyra Schaper, PR-Referentin
Sonninstr. 28, 20097 Hamburg
Tel.: 040/ 23 60 16 12
Fax: 040/ 23 60 16 10
e-mail: presse@teeverband.de

Deutscher Teeverband feierte 100jähriges Jubiläum