Sie befinden sich hier: » Presse » Pressemitteilungen » Kulinarisches

Heißes gegen Hitze:
Cool bleiben, Tee trinken.

Hamburg, Juli 2004

Das ist der Tipp für die heiße Jahreszeit! Bei uns gilt Tee meist immer noch als Wohlfühlgetränk für die Wintertage. Ganz anders bei den Bewohnern der Teeanbauländer: Als bestes Mittel gegen die extreme Hitze trinken sie Tee in kleinen Schlücken. Durch den Genuss des Heißgetränks werden die Blutgefäße in Magen und Darm erweitert. So kommt die Flüssigkeit schneller ins Blut und es setzt ein leichtes Schwitzen ein, das den Körper kreislaufschonend abkühlt.
 
Den ultimativen Frischekick bekommt der Tee übrigens durch die Zugabe von Minzeblättern: Für den Kühlungseffekt sind Rezeptoren verantwortlich, die im Mund Temperaturschwankungen wahr-nehmen. Sie reagieren auf das Menthol der Minze und sorgen so für ein angenehmes Frischegefühl. In Marokko wird dem Gast zum Beispiel Tee mit einem zusätzlichen Aufguss aus aromatischen Kräutern wie Minze oder Melisse serviert. Zusammen mit dem Tee wird der erfrischende Kräuteraufguss in eine Tasse gegossen, so dass der Gast je nach Geschmack selbst über das Mischungsverhältnis entscheiden kann.
 
Wer auch bei größter Hitze absolut cool bleiben möchte, kommt also am Tee nicht vorbei. Hier ein Rezepttipp, um hitzefrei durch den Sommer zu kommen:
 
Zutaten für ein Glas:
150 ml frisches Wasser
    2 Minzzweige
    2 TL oder 1 Aufgussbeutel Ceylon-Tee
    1 Zitrone
    2 TL Honig wer mag.
 
Zubereitung:

Das Wasser aufkochen, die Minze abbrausen, 1 kleinen Zweig zum Garnieren beiseite legen, den Rest zum Tee geben. Das Wasser sprudelnd darüber gießen und 2-3 Minuten ziehen lassen. Wer es etwas süßer mag, nun den Honig darin lösen. Nun den Tee abgießen. Die Zitrone waschen, zwei Scheiben aus der Mitte schneiden und eine davon ins Glas geben. Die Hälften dann auspressen, den Saft zum Tee gießen und einmal umrühren. Das Glas mit der übrigen Zitronenscheibe und dem Minzezweig dekorieren.
 
» zur Übersicht




Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Weitere Informationen bei:
Deutscher Teeverband e.V.
Kyra Schaper, PR-Referentin
Sonninstr. 28, 20097 Hamburg
Tel.: 040/ 23 60 16 12
Fax: 040/ 23 60 16 10
e-mail: presse@teeverband.de

Deutscher Teeverband feiert 100jähriges Jubiläum
Internationales Symposium zu Tee in Hamburg
.... mehr