Sie befinden sich hier: » Presse » Pressemitteilungen » Gesundheit und Wellness

Frisch ans Werk mit Tee:
Kleine Teepausen sorgen für neuen Schwung im Job

Hamburg, Juni 2011

Ob am Schreibtisch, beim Meeting oder in der Produktion – Tee fließt vermehrt in die Bürotassen oder wird in der Thermoskanne gern mit auf Montage genommen. Kurze Teepausen bei der Arbeit sind sehr beliebt: Denn sein wunderbarer Geschmack macht das Trendgetränk zum perfekten Trinkgenuss während des Jobs, und seine wertvollen Inhaltsstoffe können zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz beitragen.

Wenn die Konzentration nachlässt, die Leistungskurve sinkt und man müde und verspannt wird, kann eine kleine Teepause wahre Wunder wirken. Sie bietet eine gute Gelegenheit, um einen Moment abzuschalten und den Kopf wieder frei zu bekommen. Die angenehme Entspannung zwischendurch sorgt für neuen Schwung – und die Arbeit kann mit Elan weiter gehen!

Für die anregende Wirkung in Schwarzem, Grünem und Weißem Tee ist das Koffein verantwortlich. Anders als beim Kaffee nimmt der Körper das Koffein verzögert auf. Deshalb wirkt Tee anregend und seine stimulierende Wirkung hält dabei „arbeitsgerecht“ lange an. Tee ist zudem auch ein wertvoller Flüssigkeitsspender. Wer viel Tee trinkt, kann etwas zu seinem Wohlbefinden beitragen.

Das Trendgetränk Tee wird übrigens nicht nur heiß gern genossen: Auch kalte Drinks mit Tee sind immer mehr gefragt, in der Arbeitswelt genauso wie beim Sport und in der Freizeit. Viele schmackhafte Rezepte und Anregungen können Teefans sich auf dem Verbraucherportal des Deutschen Teeverbandes www.tea-up-your-life.de herunterladen.


» Download pdf
» zur Übersicht

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Weitere Informationen bei:
Deutscher Teeverband e.V.
Kyra Schaper, PR-Referentin
Sonninstr. 28, 20097 Hamburg
Tel.: 040/ 23 60 16 12
Fax: 040/ 23 60 16 10
e-mail: presse@teeverband.de

Deutscher Teeverband feiert 100jähriges Jubiläum
Internationales Symposium zu Tee in Hamburg
.... mehr