Sie befinden sich hier: » Presse » Pressemitteilungen » Gesundheit und Wellness

Hautschutz aus der Tasse:
Tee bewahrt vor Faltenbildung

Hamburg, November 2002

Wer gerne auf die Sonnenbank geht oder in den Ski- bzw. Strandurlaub fährt, sollte öfter mal eine Tasse Tee trinken. Denn Tee bietet nicht nur Genuss, sondern enthält auch viele gesunde Inhaltsstoffe. Insbesondere Polyphenole im grünen Tee schützen die Haut vor Schäden durch UV-Strahlen. Dazu zählen vorzeitige Alterung der Haut sowie Hautkrebs.

Polyphenole sind wichtige Schutzstoffe, die aggressive freie Radikale im Körper abfangen und unschädlich machen. Solche freien Radikale entstehen z. B durch UV-Belastung beim Sonnen. Werden sie nicht abgefangen, können sie das Erbgut schädigen und somit Auslöser für Krebs sein. Die Polyphenole im grünen Tee tragen dazu bei, Schäden durch UV-Strahlung sowohl an den betroffenen Hautzellen als auch im Erbgut zu vermindern. Und dies beugt der Entstehung von Hautkrebs vor. Regelmäßiges Teetrinken ergänzt also die üblichen Sonnenschutzmaßnahmen wie Eincremen mit Sonnenmilch, Aufenthalt im Schatten und sonnendichte Kleidung optimal.

Neben Polyphenolen enthält Tee noch weitere Inhaltsstoffe, die die Haut schützen. Das Vitamin C ist z. B. am Aufbau von Kollagen beteiligt und kann so vor starker Faltenbildung bewahren. Nach aktuellen Untersuchungen scheint neben Vitamin C den Mineralstoffen Zink, Kalzium, Phosphor, Magnesium und Eisen die größte Bedeutung beim Schutz vor Falten zuzukommen. Diese Wirkstoffe sind zum großen Teil auch in Tee enthalten. Der Mineralstoffgehalt von Teeblättern liegt etwa bei fünf Prozent. Mit regelmäßigem Trinken von Tee und einer ausgewogenen Ernährung, die viel Obst und Gemüse enthält, kann man also auf ganz einfache Art und Weise etwas Gutes für sich und seine Haut tun.

» zur Übersicht




Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Weitere Informationen bei:
Deutscher Teeverband e.V.
Kyra Schaper, PR-Referentin
Sonninstr. 28, 20097 Hamburg
Tel.: 040/ 23 60 16 12
Fax: 040/ 23 60 16 10
e-mail: presse@teeverband.de

Deutscher Teeverband feiert 100jähriges Jubiläum
Internationales Symposium zu Tee in Hamburg
.... mehr